Aufruf zur gemeinsamen Anreise zum Ratschlag aus Jena

Gemeinsam mit der Undogmatischen Radikalen Linken und der Jungen Gemeinde Stadtmitte ruft der Infoladen Jena dazu auf, am kommenden Wochenende zum Antifaschistischen und Antirassistischen Ratschlag zu fahren. Dieses Jahr findet der Ratschlag am Freitag, den 4. November, und am Samstag, den 5. November, in Gera statt. Eine gemeinsame Anreise mit dem Zug ist geplant. Es folgt der gemeinsame Aufruf aus Jena:

Jedes Jahr wird am 9. November den Opfern der faschistischen Pogrome im Jahr 1938 gedacht, an denen Nationalsozialist*innen, gedeckt und unterstützt von der Zivilbevölkerung, im ganzen Land Synagogen und andere jüdische Einrichtungen in Brand setzten und mordend durch die Städte und Dörfer zogen.

In Gedenken an die Opfer der Taten findet jährlich der antifaschistische und antirassistische Ratschlag in Thüringen statt. Auch aktuell dominieren Neonazis das gesellschaftliche Klima. Die AfD rund um den Faschisten Höcke ist laut Umfragen die stärkste Partei in Thüringen und vergleichsweise milde Urteile von gewalttätigen Neonazischlägern wie im Fretterode-Prozess zeigen, dass auf den Staat im Kampf gegen Faschist*innen kein Verlass ist. Bekannte Neonazis organisierten vielerorts die Montagsdemos gegen Infektionsschutzmaßnahmen in der Corona-Pandemie und versuchen auch jetzt den Diskurs um Inflation, steigende Preise und Heizkosten mit ihren kruden Thesen zu besetzen und zu vereinnahmen.

Um diesen faschistischen Bestrebungen entgegenzutreten, rufen wir auf zum antifaschistischen und antirassistischen Ratschlag nach Gera zu fahren, um uns nachhaltig und Thüringenweit gegen Faschist*innen und Nazis zu vernetzen und fortzubilden.

Der Ratschlag findet am 4. und 5. November in der Häselburg in Gera statt. Zur gemeinsamen Anreise treffen wir uns:

Am 4.11.2022 16:30h (Abfahrt 16:40h), Jena West, Gleis 2.

Am 5.11.2022 08:10h (Abfahrt 08:22h), Jena West, Gleis 2.

Den Aufruf des Ratschlags und weitere Informationen findet ihr hier: http://ratschlag-thueringen.de/

Dieser Beitrag wurde in General veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.